News

Aus unserer Markenwelt

  • Kölln Müsli Knusper Schoko & Kaffee

    Arabica küsst Hafer!

    Kaffee ist Kult – die Fülle an Sorten und Zubereitungsarten ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und steht für eine schier unerschöpfliche Vielfalt, Kaffee zu genießen. Mit dem neuen Müsli Knusper Schoko & Kaffee greift Peter Kölln diesen Trend auf und sorgt mit dem Müsli für Kaffee-Liebhaber ab sofort für DEN Kickstart am Morgen.


    Wesentliche Zutat für Kölln Müsli Knusper Schoko & Kaffee ist Arabica Kaffee-Extrakt. Er ist in die Knusper-Stückchen eingebacken, außerdem wird das Müsli mit Kaffee-Extrakt bestäubt. Zusammen mit schmelzenden Vollmilchschokolade-Blättern und weißen Schokoladen-Chunks vermittelt dieses Kölln Müsli sanften Kaffee-Genuss am Morgen. Das Kölln Müsli Knusper Schoko-Kaffee punktet mit:

    ✔ einem hohen Vollkorngehalt (56 %)
    ✔ natürlichem Knuspergenuss ohne Aromen
    ✔ mit UTZ- und RSPO-zertifizierten Zutaten

    Gut zu wissen:

    Die meisten Kaffeespezialitäten werden aus den Bohnen der beiden Kaffeepflanzen Arabica und Robusta hergestellt. Allein 70 Prozent der weltweiten Produktion entfallen dabei auf Arabica. Dieser Kaffee gilt als besonders aromatisch. Die Arabica-Pflanze stammt ursprünglich aus Äthiopien und wächst in Anbauhöhen oberhalb von 900 Metern. Wichtige Anbauländer sind heute Brasilien, Kolumbien und Kenia.

    UTZ Certified ist ein Programm und Gütesiegel für nachhaltigen Anbau. Das Wort "UTZ Kapeh" stammt aus der Sprache der Mayas und bedeutet so viel wie "guter Kaffee". UTZ Certified hat das Ziel, nachhaltige landwirtschaftliche Versorgungsketten aufzubauen. Das UTZ-Programm ermöglicht die Schulung der Bauern in den Bereichen Betriebswirtschaft, soziale Arbeitsbedingungen und Umweltmanagement.

  • Neue Rezeptur – neue Größe

    Kölln Müsli Früchte & Kölln Müsli Knusper Schoko-Krokant

    Zwei unserer Müsli-Klassiker sind ab sofort in einer verbesserten Rezeptur und in einer neuen Größe in den Supermarktregalen zu finden sein. Beide Erzeugnisse befinden sich seit über 20 Jahren im Produkt-Portfolio, sodass es an der Zeit ist, sie zu aktualisieren.

    Wir starten die Fruchtoffensive: Denn mit Aprikose als neue Zutat und die Anhebung der bestehenden Trockenfrüchte wird der Fruchtgehalt des Kölln Müsli Früchte zukünftig um 10 Prozent erhöht. Zudem wird der Invertzucker-Sirup durch Honig ersetzt. Weiterhin wird selbstverständlich auf die Verwendung von gezuckerten Früchten verzichtet. Durch den erhöhten Fruchtgehalt verringert sich der Vollkornanteil auf 53 Prozent und der Zuckergehalt steigt um 1 Gramm pro 100 Gramm. Trotz der angespannten Rohstoffsituation wird weiterhin an Bourbon-Vanille-Extrakt festgehalten.

    Das Kölln Müsli Knusper Schoko-Krokant präsentiert sich künftig mit mehr Schokolade und mehr Haselnussweichkrokant. Das bisher enthaltene naturidentische Aroma wurde durch natürliches Aroma ersetzt und der Vollkorngehalt wird auf 60 Prozent angehoben. Der Zuckergehalt bleibt unverändert.

    Die Investition in mehr Qualität hat ihren Preis. Und so werden beide Produkte, die bereits seit 20 Jahren im Kölln Produkt-Portfolio zuhause sind, zukünftig in einer weniger tiefen Faltschachtel als bisher angeboten. Selbstverständlich wird auch auf der Verpackungsfront auf die „Neue Rezeptur“ sowie die „Neue Größe – 500g bzw. 1,7kg“ hingewiesen.

    Alle Veränderungen im Überblick

    Kölln Müsli Früchte:

    • 10 % mehr Früchte
    • Mehr Fruchtvielfalt: Neue Zutat ist die Aprikose
    • Keine Verwendung gezuckerter Früchte
    • Ersatz der bisherigen Zutat Invertzuckersirup durch Honig
    • Weiterverwendung von Bourbon-Vanille-Extrakt trotz angespannter Rohstoffsituation
    • Durch den höheren Fruchtgehalt ergibt sich ein verringerter Vollkornanteil von 55% auf 53 % sowie ein erhöhter Zuckergehalt um 1 g/100 Kölln


    Müsli Knusper Schoko-Krokant:

    • Mehr Schokolade
    • Mehr Haselnussweichkrokant
    • Naturidentisches Aroma durch natürliches Aroma ersetzt
    • Anhebung des Vollkorngehalts auf 60 %
    • Aufrechterhaltung des bestehenden Zuckergehalts
  • Kölln Bircher Frucht

     – jetzt auch in der 500g Faltschachtel -

    Mitte 2015 brachte Kölln die Variante Bircher Frucht im 1,7kg Beutel auf den Markt. Als conveniente Basis für individuell verfeinerte Bircher-Variationen für die Frühstücksbuffets der Hotellerie & Co. konzipiert, hat sich diese Sorte erfolgreich bei Großverbrauchern etabliert. Ab Mai kommt diese erfolgreiche Müsli-Mischung nun auch in die Regale des LEH – in der klassischen 500g-Haushaltsgröße.


    Nicht zufällig machte Dr. Bircher-Benner den Hafer zur Grundlage seiner berühmten Erfindung: das Müsli. Denn Hafer ist mit seinem nussig-aromatischen Geschmack das ideale Frühstücksgetreide und die clevere Basis für ein genussvolles Frühstückserlebnis.

    Während das Gros der am Markt befindlichen Produkte kernige Frucht-Müslis unter der Sorte „Bircher“ anbieten, nehmen wir die ursprüngliche Zubereitungsform des Schweizer Originals ernst: Kölln Bircher Frucht setzt auf eine zarte Textur und bietet die perfekte Basis für einen blütenzarten Frühstücksbrei zum Verfeinern. Selbstverständlich ist es auch pur als Müsli mit Milch verzehrt ein natürlich fruchtiger Vollkorngenuss. So punktet das Müsli mit einem Vollkorn-Gehalt von 75% sowie mit 22% Früchten. Die Zugabe von Nüssen und Honig unterstreicht die Anlehnung an das Rezept von Bircher-Benner.

    Gut zu wissen:
    Das klassische Bircher Müsli stammt aus der Schweiz und wurde um 1900 vom Arzt und Ernährungsreformer Dr. Maximilian Oskar Bircher-Benner als schonende Diätkost empfohlen. Er verwendete für sein Bircher Müesli über Nacht in Wasser eingeweichte Haferflocken, die er mit etwas Zitronensaft, Honig, Nüssen und Kondensmilch anrichtete. Ferner ist ein geriebener Apfel Zutat dieses klassischen Rezepts. Bircher-Benner gilt bis heute als Pionier der Vollwertkost.

  • Zarte Hafer-Müslis Glutenfrei

    - Mehr Balance im Müsli-Regal -

    Immer mehr Menschen müssen oder möchten sich glutenfrei ernähren. Mit einem deutlich niedrigeren Glutengehalt und einer anderen -struktur als zum Beispiel der Weizen hat Hafer dafür beste Ausgangsbedingungen. Wird die Vermischung mit anderen Getreidearten vom Saatgut bis zur Verpackung konsequent vermieden, gilt Hafer als „glutenfrei“. Nach der erfolgreichen Einführung von Zarte Köllnflocken Glutenfrei stellt das Unternehmen Kölln jetzt 2 zarte glutenfreie Müsli-Mischungen auf Haferbasis vor.


    Zartes Hafer-Müsli Frucht – Glutenfrei - und Zartes Hafer-Müsli Schoko –Glutenfrei – stehen für typischen Müsli-Genuss aus dem Hause Kölln. Zusammen mit Zarte Köllnflocken Glutenfrei gehören sie zu den wenigen Vollkornprodukten für die glutenfreie Ernährung und bieten die Möglichkeit, eine glutenfreie Ernährung abwechslungsreicher zu gestalten. Beide Müslis sind Basis für ein leckeres Frühstück und eignen sich ebenfalls für die Zubereitung glutenfreier Backwaren wie Kuchen, Plätzchen und süße Brote.

    Gut zu wissen:
    Ein Markenartikler wie Kölln hat den gesamten Erzeugungsprozess von A bis Z unter Kontrolle und garantiert höchste Reinheit sowie strikte Einhaltung aller Richtlinien. Beim Hafer beginnt dies mit der Verwendung von reinem Saatgut und setzt sich über die Auswahl und Vorbereitung der Felder fort. Während der Wachstums- und Reifungsphase finden zudem regelmäßig Feldbegehungen statt. Für Ernte, Transport und Lagerung wird dafür Sorge getragen, dass nur gereinigte Erntemaschinen und Transportfahrzeuge zum Einsatz kommen. In unserem Werk sind speziell geschulte Mitarbeiter für die Annahme und Verarbeitung des Hafers verantwortlich. Außerdem wird der Glutengehalt vom Saatgut über die Verarbeitung bis zum Endprodukt kontrolliert.

    Auch für alle weiteren Zutaten der glutenfreien Müslis ist sichergestellt, dass sie unter kontrollierten Bedingungen hergestellt und für die glutenfreie Ernährung geeignet sind. Ebenso wie Zarte Köllnflocken Glutenfrei tragen beide glutenfreien Kölln-Müslis das Glutenfrei-Symbol der AOECS (Association of European Coeliac Societies) und werden von der Deutschen Zöliakie Gesellschaft e.V. lizenziert.

  • Abschluss des Forschungsprojekts

    3 Jahre lang war das Unternehmen Kölln Pilotunternehmen im Forschungsprojekt TransKoll, das in Zusammenarbeit mit den Universitäten Kiel und Göttingen sowie der WTSH (Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH) in Kiel durchgeführt wurde. Ziel waren die Erarbeitung von Ansätzen für die Weiterentwicklung unserer Nachhaltigkeitsaktivitäten sowie die Herausgabe eines Handbuchs zum Nachhaltigkeitsmanagement, das ab sofort per Download auf der Homepage der WTSH allen interessierten Unternehmen zur Verfügung steht!
    Download Handbuch

  • Biskin® EXTRA HEISS

     - Extra für das Braten komponiert -

    Mit neuem Design und der Produktneueinführung Biskin® EXTRA HEISS stellt die bekannte Marke ihre Expertise für die heiße Küche ab sofort noch prägnanter in den Vordergrund. Dabei stehen das Braten ebenso wie die Renaissance des Frittierens im Fokus.


    Seit 60 Jahren ist Biskin® der ausgewiesene Experte für die heiße Küche. Deshalb gilt auch heute: Wer heiß braten oder frittieren möchte, greift zu Biskin®. Das machen wir unseren Kunden jetzt noch leichter - mit einem brandneuen Auftritt, der die Marke ins Hier und Jetzt holt. Und einer neuen Sorte: Biskin® EXTRA HEISS.
    Der achtsame Umgang mit Lebensmitteln ist längst Mainstream, vor allem bei Fleisch. Kunden achten auf Qualität und geben mehr Geld für artgerechte Haltung aus. Und wer in gutes Fleisch investiert, braucht ein gutes Öl. Mit Biskin® bekommt Fleisch das Öl, das es verdient.

    Das neue Design rückt die Vorteile für den Verbraucher klar in den Mittelpunkt. So ist und bleibt Biskin® GOLD das Original und der Spezialist für die heiße Küche während Biskin® SPEZIAL für das Braten und Frittieren mit feinem Buttergeschmack steht. Das neue Biskin® EXTRA HEISS ist extra für das Braten komponiert. Es besteht aus besonders hitzestabilen Ölsorten und ist deshalb extra hoch erhitzbar.

    Gut zu wissen:
    Warum ist Biskin® EXTRA HEISS besonders hitzestabil?

    Beim Braten in der Pfanne oder im Wok werden schnell Temperaturen um 200°C erreicht – und genau dafür ist Biskin® EXTRA HEISS gemacht. Für seine hohe Hitzebeständigkeit sorgt die spezielle Rezeptur aus ölsäure-reichen (= High Oleic) Pflanzenölen, die bis 210°C hitzebeständig ist. Biskin® EXTRA HEISS enthält Sonnenblumen-, Raps- und Distelöl. Dank ihres hohen Anteils an einfach ungesättigten Fettsäuren sind diese länger hoch erhitzbar als viele andere Pflanzenöle.

  • Sortiment Mazola

    Klares Signal im Ölregal - Die Traditionsmarke Mazola® stellt sich auf

    Sortiment Mazola

    Seit über 100 Jahren vertrauen Konsumenten der Marke Mazola®. Mit neuem Design und der Produkteinführung Mazola® Leinöl sorgt Mazola® ab sofort für maximale Aufmerksamkeit und stärkt zugleich Klarheit und Orientierung im Regal.

    Als „Meister aller Öle“ bietet das Sortiment mit nunmehr 9 Varianten eine umfangreiche Auswahl an Universalölen, Spezialisten sowie an hochwertigen Geschmacksölen. So stehen neben den bewährten Allroundern Keim- und Rapsöl für die warme und kalte Küche Olivenöl & Co. für die Zubereitung mediterraner und weiterer landestypischer Spezialitäten im Regal.

    Ergänzt durch die geschmacksintensiven Öle Basilico und Knoblauch für die gezielte Verfeinerung von Speisen ist die unverwechselbare Mazola®-Flasche - im Block platziert – aufmerksamkeitsstarker Anker, der Orientierung im Ölregal bietet.

    Die Neueinführung Mazola® Leinöl beantwortet den Trend zu den Produkten, die von Natur aus einen funktionalen Nutzen haben, denn Leinöl enthält die höchste Konzentration der begehrten Omega-3-Fettsäuren. Mazola® Leinöl schmeckt in Quark, Salat oder Müsli und überzeugt durch seinen charaktervollen Geschmack ebenso wie durch sein Plus für die tägliche Ernährung.

  • Kölln Schmelzflocken® 5-Korn

    Zuwachs für die Schmelzflocken®-Familie

    Kölln Schmelzflocken® 5-Korn

    - Kölln Schmelzflocken® 5-Korn -

    Der Markt für milchfreie Getreidebreie wächst. Mit Schmelzflocken® 5-Korn bietet Kölln ein neues Produkt, das auf die Bedürfnisse des sich positiv entwickelnden Marktes reagiert und viel Potential bietet.

    Immer mehr Eltern möchten den Brei für ihr Kind selber zubereiten – mit Vollkorn-Getreide und frischen Zutaten wie Milch, Obst oder Gemüse. Mehrkorn-Getreidenahrung ist momentan ganz besonders gefragt und spielt ab dem 6. Monat eine zunehmend größere Rolle in der Säuglings-ernährung.

    Mit den klassischen Kölln Schmelzflocken® und Kölln Schmelzflocken® Dinkel-Hafer ist Peter Kölln die „Nummer 1“ unter den Getreidebreien ohne Milch - und damit ist jetzt der richtige Moment, die dritte Schmelz-flocken ® -Variante vorzustellen.

    Ebenso wie die beiden etablierten Produkte ist die Mischung aus Hafer, Weizen, Roggen, Gerste und Dinkel 100% Vollkorn und 100% Bio. Dabei definiert sich die Bio-Qualität auch über die Regionalität, denn wir kaufen unser Getreide von norddeutschen Bio-Landwirten.

    Gut zu wissen:
    Mit der Einführung von Kölln Schmelzflocken® 5-Korn erhält das gesamte Sortiment ein Facelift, bei dem die prominente Herausstellung der Bio-Kompetenz im Fokus steht.