Bewerbungstipps

Gut zu wissen

Nehmen Sie den Ausdruck „sich bewerben“ durchaus wörtlich, denn es geht tatsächlich um die Werbung für die eigene Person. Nutzen Sie die Bewerbung, um den Arbeitgeber davon zu überzeugen, was Sie zu bieten haben.

Zuerst einmal zählt die Vollständigkeit Ihrer Bewerbungsunterlagen. Eine komplette Bewerbungsmappe setzt sich aus folgenden Unterlagen zusammen:


  • ein ausführliches Bewerbungsanschreiben
  • ein tabellarischer Lebenslauf
  • die Kopien der letzten Zeugnisse
  • Qualifikations- oder Praktikumsnachweise, sofern vorhanden


Bei der Bewerbung kommt es auf das Aussehen, die Form und den Inhalt an. Eine gut geführte Bewerbungsmappe hinterlässt den ersten positiven Eindruck.

Dieser sollte bei dem Bewerbungsanschreiben fortgeführt werden: Versuchen Sie das Anschreiben individuell und interessant zu gestalten, um beim Arbeitgeber Neugier zu wecken. Legen Sie Ihren persönlichen Bezug zu dem Unternehmen dar. Gerne möchten wir etwas über Ihre Motivation erfahren, aus welchen Gründen Sie die angestrebte Tätigkeit ausüben möchten und warum Sie sich für unser Unternehmen entschieden haben. Überzeugen Sie uns außerdem von Ihren Stärken und Fertigkeiten. Formulieren Sie dabei in klarer und positiver Ausdrucksweise. Das Ende des Textes bildet ein Satz, mit dem Sie das weitere Vorgehen wie eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch, einleiten. Natürlich sollte auch die Rechtschreibung überprüft werden. 

Im nächsten Schritt folgt der Lebenslauf. Sie sollten darauf achten, diesen gut zu strukturieren und übersichtlich zu gestalten. Des Weiteren können Sie an dieser Stelle Ihre Individualität und Kreativität weiter unterstreichen.

Der Lebenslauf enthält in erste Linie Ihre biografischen Daten sowie Ihren schulischen Werdegang. Er sollte lückenlos geführt sein. Außerdem können hier besondere Qualifikationen wie Fremdsprachen oder Computerkenntnisse angebracht werden. Der Lebenslauf ist handschriftlich zu unterschreiben und mit aktuellem Datum zu versehen.

Im Anhang tragen Sie alle für den Ausbildungsplatz relevanten Bescheinigungen zusammen. Dazu gehören schulische Zeugnisse, Praktikums- sowie sonstige Leistungsnachweise.

Wir freuen uns auf Ihre persönliche Vorstellung! Helfen Sie uns, mit Ihrer Bewerbung einen ehrlichen und positiven Eindruck von Ihnen zu gewinnen.