Erste Eindrücke bei Kölln

Am 01.08.16, an einem Montagmorgen, haben wir unsere Ausbildung zum Industriekaufmann/frau begonnen. Wir wurden direkt gut aufgenommen und mit einem sehr leckeren Frühstück herzlich willkommen geheißen. Mit vollem Magen und dementsprechender guter Laune wurden wir von den anderen Azubis aus dem 2. Lehrjahr über das Kölln Gelände geführt. Dort haben wir auch erste Eindrücke von der Produktion sammeln können. Der erste Tag endete mit einem Rundgang durch das Verwaltungsgebäude, mit sehr vielen Namen, sehr vielen Gesichtern, die man sich am Ende doch nicht alle merken konnte.

Am zweiten Tag begann dann sozusagen „der Ernst des Lebens“, da wir alle unsere jeweiligen Abteilungen kennenlernten. Gleich gab es die ersten Aufgaben, die voller Tatendrang erledigt wurden. Die Mittagspause gestalten die Azubis meist zusammen, häufig im Azubi-Zimmer, aber auch bis hin zum Tischkickern im Fitnessraum. Wir haben uns sofort sehr wohl gefühlt und somit ging die Zeit auch prompt vorbei.

Auch die nächsten Tage brachten viel Spaß und Freude mit sich. Durch die lange, freie Zeit nach dem Abitur mussten wir uns allerdings erst einmal an die frühe Uhrzeit „7:30 Uhr“ gewöhnen. Wenn wir erst mal wach waren, starteten wir durch, getreu dem Motto „Der frühe Vogel fängt den Wurm“.  Die Woche ging wie im Flug vorbei, so dass wir uns am Wochenende schnell wieder erholen konnten.

Wir freuen uns auf die nächsten 3 bzw. 2,5 Jahre in unserem Ausbildungsbetrieb Peter Kölln GmbH & Co. KGaA.

Lucas Hachmann und Jessica Kruse