Erfahrungsbericht Triales Modell

Am 3. August 2015 haben wir unsere Ausbildung im Trialen Modell bei Kölln begonnen. Das Triale Modell ist eine Kombination aus Ausbildungsbetrieb, Berufsschule und Hochschule und hat uns von Anfang an begeistert. Es gibt einem die Möglichkeit, einen Berufsabschluss als Industriekaufmann/-frau und den Bachelor of Arts in Betriebswirtschaft innerhalb von 4 Jahren zu erwerben.

An unserem ersten Arbeitstag wurden wir sofort nett aufgenommen und lernten unsere jeweils erste Abteilung kennen. In jeder Abteilung hat der Azubi einen eigenen Platz und wird in die laufende Arbeit mit einbezogen. Während der Ausbildung durchläuft er diverse kaufmännische Abteilungen wie zum Beispiel Personal, Marketing und Export, aber auch Abteilungen wie Produktion und Technik lassen sich in dem Einsatzplan finden.

Mit so genannten Abblern (Ausbildungsbeauftrage, die es in jeder Abteilung gibt) finden während des Einsatzes in der Abteilung verschiedene Gespräche statt, in denen man einen noch besseren Einblick in die Abteilung erhält, aber auch eine Rückmeldung zur eigenen Leistung bekommt. Außerdem stehen diese einem jeder Zeit bei Fragen zur Verfügung und korrigieren am Ende des Abteilungseinsatzes den Abteilungsbericht.

Anders als bei den klassischen Industriekaufleuten findet der schulische Teil bei uns in Blöcken statt. Somit ging es nach der ersten Praxisphase im Oktober für 5 Wochen in unseren ersten Schulblock. Nach anfänglicher Verwunderung über nur vier Mitschüler lernten wir die kleine Klassengröße sehr zu schätzen. Da wir unsere Ausbildung in nur zwei Jahren machen, ist der Stoff sehr komprimiert. Jeden Freitag in der Berufsschulzeit ist unser FH-Tag. An diesem Tag hören wir Vorlesungen, die auch in der Fachhochschule Westküste selbst stattfinden.

Nachdem wir nun in unsere zweite Praxisphase gestartet sind, können wir sagen, dass wir sehr glücklich über unsere Entscheidung sind, das Triale Modell bei Kölln begonnen zu haben. Die nette Umgangsform untereinander und die Unterstützung von allen Seiten auch während der Schulblöcke, machen uns täglich deutlich, dass das Triale Modell bei Kölln der für uns perfekte Start in die Berufswelt ist.

Hjördis Denker & Leonie Schueler