Azubiaustausch mit Steinbeis

Am 02. September haben wir Azubis die Chance bekommen, mal etwas andere „Industrieluft zu schnuppern“.  Wir waren zu Besuch bei Steinbeis Papier.

Nach einer Unternehmenspräsentation von Herrn Brodersen gab es für jeden, statt der uns bekannten „weißen Designerkittel und Hauben“ ein Paket Ohropacks, sowie eine schicke Warnweste und schon ging es los: Wir wurden von der Altpapieranlieferung durch sämtliche Labore hin zu den großen Papiermaschinen geführt. Am Ende der Führung ging es durch die Halle mit den Verpackungsanlagen und anschließend wieder zurück in den Vortragsraum für eine kleine abschließende Besprechung, wo wir feststellten, wie fasziniert alle vor allem über die Größe des Werksgeländes waren.

Eine spannende Erfahrung zu sehen, woher das Papier stammt, mit dem wir bei Kölln jeden Tag arbeiten.                                           

Natalie Greif