Azubiaustausch mit der Firma Hela

Wir durften wieder auf Entdeckungsreise gehen und dieses Mal führten unsere Wege zu der Firma Hela Gewürzwerk Hermann Laue GmbH mit Sitz in Ahrensburg.
Im Zuge eines Azubiaustauschs haben wir die Hela-Azubis im November empfangen. Damit das Projekt keine Einbahnstraße ist erfolgte ein Gegenbesuch, welchen wir am 01. März 2018 wahrnehmen konnten. Wir hatten die Gelegenheit einen Blick auf den Standort, die Produktion und auf die internen Abläufe in ihrem Unternehmen zu werfen.

Angefangen hat der Tag mit einem herzlichen Empfang der Hela-Azubis, welche den ganzen Aufenthalt für uns organisiert haben.
Nach einer charmanten Begrüßung haben wir eine kurze Sicherheitseinweisung bekommen und durften uns im Anschluss einen ersten Eindruck der Firma durch die Unternehmenspräsentation verschaffen.
Nachdem Zuhören waren unsere anderen Sinne wiedergefordert, denn es wurde ein Geruchstest für uns vorbereitet, bei dem wir verschiedene Gewürze aus dem Alltag zuordnen sollten.
Und das sollte nicht das letzte Mal sein, dass wir mit den verschiedensten Gerüchen zu tun haben sollten.

Nachdem alle mit Hauben und Kitteln ausgestatten wurden ging es mit neuem Styling auf Entdeckungstour durch die Produktion und die Lagerhallen.
Das Hela GEWÜRZwerk wird seinem Namen auf jedem Fall gerecht, da wir vor jeder Tür sehr gespannt auf die verschiedenen Gerüche der Gewürze dahinter waren. Von Koriander, zu Curry bis hin zu Majoran konnte unsere Nase viele Geruchsmischungen entdecken.
Aber langsam wurde es Zeit diese leckeren Düfte nicht nur in der Nase zu haben.
Wir wurden hungrig!
Und als hätten die Hela-Azubis es geahnt warteten sie bereits mit leckerem Grillfleisch und Pommes auf unsere Rückkehr. Mit den Hela Ketchups, Gewürzsaucen und einigen lustigen Azubigeschichten haben wir den Mittag dann entspannt gemeinsam ausklingen lassen.

An dieser Stelle: Vielen Dank an die sympathischen Azubis und an die Ausbilder für die Möglichkeit diesen „Azubi-Austausch“ stattfinden zu lassen.